FREUNDESKREIS DER GEMEINDEBÜCHEREI DOSSENHEIM E.V.

Der Freundeskreis der Gemeindebücherei Dossenheim e.V. wurde am 12. Oktober 2006 gegründet, als eingetragener Verein anerkannt und ist gemeinnützig tätig. Beiträge und Spenden sind steuerbegünstigt.

Vorstand

Ziele

Der „Freundeskreis der Gemeindebücherei Dossenheim e.V.“ unterstützt die Gemeindebücherei ideell und finanziell.

  • Der Verein pflegt in Abstimmung mit der Büchereileitung Kontakte zu Personen und Einrichtungen des öffentlichen
    Lebens.
  • Er unterstützt die Gemeindebücherei bei der Erfüllung ihres Bildungsauftrages.
  • Er fördert aktiv Bibliotheksveranstaltungen.
  • Er unterstützt durch Spenden und Mitgliedsbeiträge die zusätzliche mediale Ausstattung und Entwicklung
    der Gemeindebücherei.

Aktivitäten

  •  Mitgliederwerbung
  •  Suche nach Sponsoren
  •  Gezielte Unterstützung von Projekten mit den Sponsorengeldern

Projekt „Lese-Start“

Alle Dossenheimer Neugeborenen beziehungsweise ihre Eltern erhalten vom Freundeskreis ein Begrüßungsgeschenk.
Hierfür bitten wir alle frischgebackenen Eltern, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Projekt „Lese-Pass“

Alle Kinder zwischen drei und sieben Jahren erhalten nach 20 Ausleihen ein Präsent des Freundeskreises.

Bücherflohmarkt

Pro Jahr finden zwei Flohmärkte statt, jeweils im März und im Oktober. Die Einnahmen kommen der Gemeindebücherei zugute.

sitzend (von links):

Christina Klose (2. Vorsitzende, Telefon: 06221 863242),

Gabriele Bilger (Beisitzerin, Telefon: 06221 862282),

Rainer Loos    (1. Vorsitzender, Telefon: 06221 866695)

stehend (von links):

Gerd Hammer (Beisitzer, Telefon: 06221 866590),

Susanne Späth (Kassiererin, Telefon: 06221 861095),

Gudrun Opoku (Beisitzerin, Telefon: 06221 862955),

Matthias Delbrück (Schriftführer, Telefon: 06221 869360)